Die WUA stellt sich vor

Newsflash

Mauersegler-Kartierung und Exkursionen
Die WUA unterstützt auch heuer die Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) bei dem Projekt zum Schutz der Mauersegler. Durch Beobachtungen und Meldungen der Wiener/innen konnten bisher schon über 1600 Brutplätze dieser streng geschützten Vogelart erhoben werden. Helfen Sie mit und melden Sie vermutete Brutplätze und/oder Anflüge von Mauerseglern. Zu den Terminen der kostenlosen Exkursionen im Juli

 

Umwelttipp der Woche

Keine Klimaanlagen verwenden! 
Auch in extremen Hitzesommern sollte auf Klimaanlagen verzichtet werden. Ein Klimagerät für einen 20 m2 großen Raum erhöht die Stromrechnung um bis zu 150 Euro im Jahr. Ausreichende, außen liegende Beschattung, Lüften nur während der Nacht beziehungsweise am Morgen und Begrünung schaffen Abhilfe.

Fachliche Stellungnahme und Antrag zur Abänderung der ÖNORM O 1055 „Straßenbeleuchtung – Auswahl der Beleuchtungsklassen – Regeln zur Umsetzung des CEN/TR 13201-1“
Die Umweltanwaltschaften Österreichs forderten die Abänderung der ÖNORM O 1055: Das Normungsinstitut ASI (Austrian Standards Institute) reagierte besonders rasch und in ausgezeichneter Weise lösungsorientiert auf die Einwendungen!

Stellungnahme der österreichischen Umweltanwaltschaften

Antwortschreiben Austrian Standards Institute (ASI)

 

TPL_WUA_ADDITIONAL_INFORMATION